Über mich

Trudi & Leo-19 (2)
Das Leben mit Tieren, insbesondere Hunden war für mich immer schon mehr als reines Freizeitvergnügen. Meinen ersten Hund bekam ich bereits mit 8 Jahren. Aktuell gehören zu unserer Familie eine sardische Hündin aus dem Tierschutz:

Ehestreit klein

 

 

TRUDI / 11Jahre– ein äußerst gelungener Spinone Italiano-Irish Wolfhound-Maremmano- Cane Fonnese-Mix und ein Standard-Kurzhaarteckelrüde LEO/ 5 Jahre. Wie man sieht, ein echtes  Dream-Team!

 

Schon mein erster Hund war ein Kurzhaardackel, allerdings ein Zwerg: Fips.  Danach kam der nächste Dackel – ein ZwergRauhhaar namens Lumpi. Ein paar Jahre später zog die erste Tierschutzhündin bei uns ein: Ronda, ein Pudel-Whippet-Mix aus dem Tierheim. Ein Hund der buchstäblich lesen und schreiben konnte! Zum Studieren konnte ich sie allerdings nicht mitnehmen.  Zu dieser Zeit kam für mich kein eigener Hund in Frage, nach dem Abschluss war ich dann Vollzeit berufstätig, das wäre einem Hund gegenüber unfair gewesen! Der Verzicht fiel mir unendlich schwer! Umso grösser war die Freude, als dann endlich Trudi bei uns einziehen durfte!! Zeitgleich kamen die ersten Überlegungen, die Juristerei endgültig an den Nagel zu hängen und etwas ganz Anderes zu machen.

So entstand zunächst der Hundeausgehdienst und wurde mit dManTrailer bei der Arbeiter Zeit zum Training von Hund & Mensch. – Mit Trudi habe ich als Kunde so ziemlich alles ausprobiert, was der Markt an Beschäftigungsmöglichkeiten  hergibt. Hängengeblieben sind wir dann letztlich beim Mantrailing. Endlich hatten Mensch UND Hund Spaß!

Der Dackel trailt natürlich auch gern. Im Gegensatz zu Trudi apportiert er aber auch gern! Am meisten Spass hat er aber beim Treibball! Da ist er ein echtes Naturtalent.

Synchronflugohren

Über die Jahre entstand ein breites Hintergrundwissen in den Bereichen Verhaltenskunde, rassespezifische Merkmale sowie Hundeerziehung und -haltung.   Durch den Besuch von Fachseminaren und Workshops vertiefe ich dieses vorhandene Wissen weiter regelmäßig mit Begeisterung.

Obwohl ich mir nach Abschluss meines juristischen Studium geschworen hatte,            NIE wieder eine Prüfung machen zu wollen,  habe ich in 2015 die Prüfung zur Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK abgelegt und betreibe somit auch ganz legal nach § 11 TSchG die Ausbildung von Hund & Halter!
Noch Fragen offen? Rufen Sie mich einfach an!